Kiel - die „Goldene Stadt“ am Meer
(Fortsetzungsroman)

Die Goldene Kieler Bootsmesse während der Kieler Woche

Wie wärs mit 'ner Bratwurst an 'nem Kieler Woche Stand?“ Annas Gesichtsausdruck überzeugte nicht. „Also lieber in die Forstbaumschule?“ Ein paar Minuten später waren Anna und Hans mit dem Fahrrad am Wasser unterwegs. Ostseekai, Kiellinie, Hindenburgufer. „Was sind denn das für viele Boote da drüben?, ist da jetzt auch 'ne Regatta?“ Anna zeigte auf die andere Seite der Förde wo tatsächlich eine große Anzahl verschiedenster Boote zu sehen war.
„Keine Ahnung“ antwortete Hans, „fragen wir doch mal den Hafenmeister dort in seinem Turm!“

Auch in diesem Jahr lockt die Kieler Woche wieder die Weltelite des Segelns in Deutschlands nördlichste Landeshauptstadt. Zu dieser einmaligen Mischung aus weltgrößter Segelveranstaltung und größtem Sommerfest im Norden Europas werden wieder rund drei Millionen Gäste aus Nah und Fern erwartet.

Die Internationale Kieler Woche gilt heute wie zu ihren Gründungszeiten vor mehr als 100 Jahren als diejenige Wassersportveranstaltung, welche das Sportliche mit dem Gesellschaftlichen auf besondere Weise zu kombinieren versteht. Neben dem sportlichen Wettkampf bietet sie nun auch die ideale Plattform, Kontakt zu Kunden und Freunden sowie Geschäftspartnern zu pflegen und sich mit Muße über technische und innovative Entwicklungen auszutauschen.Wie schon in den Vorjahren hat die Kieler Woche Maßstäbe gesetzt – nicht nur seglerisch, sondern auch mit neuen Schwerpunkten.
Einer war eine neue Bootsmesse.

Die Kieler Woche ist die ideale Kulisse für die Goldene Kieler Bootsmesse. Eine großartige Gelegenheit für Aussteller, die die internationale Bekanntheit der Kieler Woche nutzen. So können die neuesten Entwicklungen auf dem Bootsmarkt weltweit verfolgt werden.

Mit der neuen Goldenen Kieler Bootsmesse hat sich die Kieler Woche als noch lange nicht am Ende Ihrer Möglichkeiten gezeigt, und sich als gesellschaftlicher Treffpunkt von Wassersport-Enthusiasten, Oldtimerliebhabern und Bootswirtschaft etabliert.

Eine Bootsmesse an dieser Stelle ist neu für Kiel.

Dabei gibt es schon lange Bootsausstellungen an der Förde. So traf man sich bereits 1907 zur ersten Kieler Bootsmesse. Ehrengast der Messe soll kein Geringerer als Kaiser Wilhelm II. gewesen sein.
Ein anderes Beispiel war die Bootsausstellung in der Kieler Ostseehalle 1968 oder die ständige Bootsaustellung der Fa. Alexander Puhl in Friedrichsort in den 1970 Jahren.
Kiels einzige Bootsausstellung im Wasser, die "in-water-boot" im Kieler Tirpitzhafen gab es 1998.
Danach war es ruhiger geworden in Kiel.

Deutschlands größte Bootsmessen in Hamburg und Düsseldorf finden im Herbst und Winter statt. Die neue Goldene Kieler Bootsmesse dagegen bietet ihren Besuchern "Wassersport zum Ausprobieren" während der Kieler Woche, also auf dem Höhepunkt der Sommersaison.

Und das direkt hier in der Kieler Innenförde.
Nach einem wundervollen Konzert des Schleswig-Holstein Musikfestivals in einer Lagerhalle des Ostuferhafens hatten die Hafenbetreiber die Chancen erkannt, und die großen Hallen auch für andere Sonderveranstaltungen freigeräumt.
Die großen Flächen in und um die Hallen sind wie geschaffen für eine Ausstellungs- und Verkaufsmeile mit Wassersportzubehör, Segel- und Motoryachten, der Im-Wasser-Boot-Schau, einer Innovations-Ausstellung und dem Maritimen-Markt.

An Land stellen Anbieter von Bootszubehör, maritimer Ausrüstung und Dienstleistungen für den Wassersport ihre Angebote rund um das Hafenbecken des Ostuferhafens vor.
Viele der in den beiden großen Hallen ausgestellten Boote und Yachten liegen auch im Wasser und stehen für Probefahrten auf der Kieler Förde zur Verfügung. Passionierte Bootseigner, Freizeitskipper und Einsteiger finden hier ideale Bedingungen, um Boote in ihrem Element zu beurteilen und zu testen - mit echten Wellen bei Ostwind!

Der weite Blick auf die Kieler Förde, Meeresluft in der Nase und strahlender Sonnenschein, der die neuen Boote und Yachten an den Kaianlagen und Stegen ins rechte Licht rückt. So macht die Goldene Kieler Bootsmesse während der Kieler Woche Lust auf den nächsten Törn unter Segeln oder mit Motor-Antrieb.

Die Goldene Kieler Bootsmesse in Kiel unterstreicht den eingeschlagenen Kurs der Landeshauptstadt Kiel, sich unter dem Slogan „Wir sind der echte Norden“ klar auf die nordeuropäischen Reviere an Nord- und Ostsee auszurichten, und damit ihre Position als führende Welthauptstadt des Segelns weiter auszubauen.

Der wusste ja gut Bescheid!“ sagte Anna beeindruckt, nach dem wir uns vom Hafenmeister verabschiedet hatten.
„Ja, hoffentlich war das kein Seemannsgarn, aber nun freue ich mich schon auf meine Fisherman-Pizza und ein kühles Bier in der Forstbaumschule!“

>>> zum Inhaltsverzeichnis


Stadtführungen

Bauen

Wohnen

Kontakt

Impressum

Startseite > Kiel die Goldene Stadt am Meer > Goldene Kieler Bootsmesse


GS_Bootsausstellung_Baugemeinschaft-Kiel131014.html

Alle Angebote freibleibend und unverbindlich